Kurzbeschreibung

23.10. 2015            19:00 Uhr Versissage im Zehentstadel „Das Leben“

23.10 – 8.11.2015   Ausstellung „Das Leben“ im Zehentstadel

Alzbeta Müller – Bilderausstellung

Norbert Sötz –  Skulpturen

beratzhausen_mueller_2 Beratzhausen_mueller_1

XXIII. Internationale Sommerakademie Beratzhausen

 

Der Garphikkurs mit Liviu Russu kann leider nicht stattfinden !

 

Wollen Sie einmal Steine bearbeiten wie in der Dombauhütte zu Regensburg? Vielleicht sogar ein kleines Teil des Domes nachbilden?

Steinbildh_f_Sommer

Bei der diesjährigen Sommerakademie haben Sie die Gelegenheit, dies bei Werner Ballmann, Steinmetz in der Dombauhütte, zu lernen.

Stein ist ein faszinierendes Material, leistet er seinem Bearbeiter doch zunächst Widerstand. An diesem zu wachsen, mit körperlicher Kraft, künstlerischem und handwerklichem Geschick sowie Fantasie dem Stein sein Geheimnis abzuringen, aus dem fest umschlossenen Block die Skulptur quasi zu befreien, zählt mit zu den aufregenden künstlerischen Erlebnissen.

Lernen Sie unter Anleitung von Werner Ballmann wie Steinmetze in der Dombauhütte zu Regensburg arbeiten – mit Schlägel und Meißel. Deshalb werden in diesem Kurs keine Elektrogeräte wie Flex, Schleifmaschine etc verwendet. Es kommt auf die reine Bildhauerei an. Sie lernen die Technik der Steinbearbeitung kennen und setzen sich mit künstlerischen Fragen rund um Komposition und Expressivität einer Skulptur auseinander.

Bitte Werkzeug zur Steinbearbeitung mitbringen (Materialliste wird Ihnen zugesandt).

  1. Termin: 20.07.2015 – 24.07.2015, täglich 9:00 bis 17:00
  2. Termin: 27.07.2015 – 31.07.2015, täglich 9:00 bis 17:00

Preis 180,– €/je Kurs zuzügl. Materialgebühr

Oder Sie bilden sich weiter als Holzbildhauer und Sie experimentieren unter Anleitung des bekannten Bildhauers Helmut Wolf mit Lindenholz

Experimentieren Sie eine Woche lang mit Lindenholz. In ebenso intensiver wie ungezwungener Atmosphäre lernen Sie die interessantesten Techniken der künstlerischen Holzbearbeitung sowie die fachgerechte Handhabung der entsprechenden Werkzeuge kennen. Sie setzen eigene Ideen bildhauerisch um und beschäftigen sich mit künstlerischen Fragen rund um Komposition und Expressivität einer Skulptur.

Werkzeug wird gestellt.

Termin: 03.08.2014 – 07.08.2015, täglich 9:00 bis 17:00

Preis: 192,–€/Kurs zuzügl. Materialgebühr

 

Im Bereich der Malerei bieten wir Ihnen wieder Experimente zu Farbe, Form und Themen mit der Malerin Nora Matocza

Nora Matocza wird Ihnen eine Woche lang solide Technik, handwerkliches Können und die wichtigsten Kenntnisse zu Bild- und Farbkomposition vermitteln bzw. vorhandenes Wissen vertiefen. Die Aufgaben werden vielseitig und z. T. ungewohnt sein – die Auseinandersetzung mit der Landschaft rund um Beratzhausen wird sicher dazugehören – und die Themen sollen Abwechslung zwischen konzentrierter Arbeit und entspanntem Experimentieren bringen.

Es kann mit Öl oder mit Acryl gearbeitet werden.

Termin: 03.08..2015 – 07.08.2015, täglich 9:00 bis 17:00

Preis 180,– €/je Kurs

Oder Sie besuchen die Meisterklasse mit Prof. Constantin Flondor

2015-06-02_Meister_Sommer

2 x 2 = 5

Ein Grundprinzip schöpferischen Gestaltens ist die Inbildsetzung der spirituellen Komponente des rein Stofflich-Materiellen, das es zu ordnen gilt. Aus 2 x 2 wird also 5. Constantin Flondor beschäftigt sich in der diesjährigen Meisterklasse mit der Frage, welche Ordnungsprinzipien unterschiedlichen Materialien zugrunde gelegt werden müssen, um das angestrebte ästhetische und spirituelle Ziel zu erreichen. Sie arbeiten in Öl oder Acryl auf Leinwand und experimentieren darüber hinaus mit der Technik der Collage. Prof. Constantin Flondor wurde 1936 in Cernauti (Bukovina) geboren. Von 1950 bis 1960 absolvierte er seine künstlerische Ausbildung in Temeshwar und Bukarest. Zwei Jahre später erhielt er einen Ruf an das Kunstlyzeum und 1990 an die Kunstakademie in Temeshwar, wo er bis heute lebt und arbeitet. In seinen Arbeiten, die ihn weit über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt machten, sucht Flondor den Reichtum der sichtbaren Welt zusammen mit ihrer inneren Beschaffenheit zu erfassen. Bitte mitbringen: Öl- /Acrylmalausrüstung, Leinwände (verschiedene Formate, von 60 x 60 cm bis ca.100 x 100 cm), Skizzenblock.

1.Termin: 27.07.2015 – 31.07.2015, täglich 9:00 bis 17:00

2.Termin: 03.08..2015 – 07.08.2015, täglich 9:00 bis 17:00

Preis 180,– €/je Kurs

Die Kurse von Liviu Russu müssen aus familiären Gründen in diesem Jahr abgesagt werden

Anmeldungen bitte bei der VHS Landkreis Regensburg,

Pommernstraße 4, 93073 Neutraubling, Telefon:09401 52550

Michael Eibl, Vorsitzender Kuratorium Europäische Kulturarbeit e.V.